Ein einzigartiges und hochwertiges Erlebnis, der beste Weed-Club auf Ibiza.

    info@weedhighclassibiza.com    Av/ d'Ignasi Wallis, 44, 07800 Ibiza, Islas Baleares

StartseiteBlogForschungBehandlung von chronischen Schmerzen mit Cannabis

Behandlung von chronischen Schmerzen mit Cannabis

Die Behandlung von chronischen Schmerzen ist eine der größten Herausforderungen in der Medizin. In den letzten Jahrzehnten hat Cannabis jedoch als vielversprechende therapeutische Option an Bedeutung gewonnen. Seine schmerzlindernden Eigenschaften haben Patienten mit verschiedenen Erkrankungen Linderung verschafft, und die Wissenschaft unterstützt zunehmend seine Verwendung in bestimmten klinischen Szenarien. Im Folgenden untersuchen wir, wie Cannabis und insbesondere CBD zur Behandlung chronischer Schmerzen eingesetzt werden kann.

Welche Art von Cannabis wird bei Schmerzen verwendet?

Um besser zu verstehen, welche Art von Cannabis zur Schmerzbehandlung verwendet wird, ist es wichtig, zwischen den beiden Hauptbestandteilen von Cannabis zu unterscheiden: THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol).

  1. THC

     Es ist die wichtigste psychoaktive Verbindung von Cannabis. Sie erzeugt die euphorisierende Wirkung, die typischerweise mit Marihuana in Verbindung gebracht wird. Therapeutisch kann es helfen, Schmerzen zu lindern und den Appetit zu steigern.

  2. CBD

    Es hat keine psychoaktiven Wirkungen wie THC. Seine entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften machen es besonders nützlich bei chronischen Schmerzen. Außerdem kann es den Wirkungen von THC entgegenwirken.

Die Wahl zwischen THC-reichen oder CBD-reichen Cannabissorten hängt von der Art der Schmerzen und den individuellen Bedürfnissen des Patienten ab. Zum Beispiel könnte für jemanden, der aufgrund von Schmerzen an Schlaflosigkeit leidet, eine Sorte mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen THC und CBD vorteilhafter sein. Wer jedoch psychoaktive Wirkungen vermeiden möchte, könnte sich für CBD-reiche Sorten entscheiden.

Wie kann man CBD bei chronischen Schmerzen einnehmen?

CBD kann auf verschiedene Arten verabreicht werden, je nach Vorliebe des Patienten, der zu behandelnden Erkrankung und der gewünschten Konzentration. Hier sind einige Optionen:

  1. Öle und Tinkturen

    Dies sind Flüssigkeiten, die CBD in Öl verdünnt enthalten. Sie können sublingual (unter der Zunge) eingenommen werden, um eine schnelle Absorption zu ermöglichen, oder sie können Speisen oder Getränken beigefügt werden.

  2. Kapseln und Pillen

     Diese sind eine praktische Art, CBD einzunehmen, insbesondere für diejenigen, die den Geschmack des Öls vermeiden wollen.

  3. Aktuelle Themen

    Cremes, Salben und Balsame mit CBD werden direkt auf die Haut aufgetragen, um lokale Schmerzen zu lindern.

  4. Vaping

    Dabei wird verdampftes CBD inhaliert. Es wird schnell aufgenommen, aber seine langfristige Sicherheit wird noch erforscht.

Bei chronischen Schmerzen sind Öle, Tinkturen und Kapseln die gebräuchlichsten Verabreichungsformen, da sie eine genauere Dosierung und eine anhaltende Freisetzung ermöglichen.

Wie viele Tropfen CBD bei neuropathischen Schmerzen?

Die Dosierung von CBD ist eine individuelle Angelegenheit, da jeder Mensch anders reagieren kann. Bei neuropathischen Schmerzen, d. h. Schmerzen aufgrund von Nervenschäden, ist es jedoch wichtig, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und diese allmählich zu erhöhen, bis die gewünschte Linderung erreicht ist.

Ein üblicher Ausgangspunkt sind 5-10 mg CBD pro Tag. Wenn wir ein CBD-Öl mit einer Konzentration von 5 mg pro Tropfen betrachten, wären das 1-2 Tropfen pro Tag. Es ist wichtig zu beobachten, wie sich der Körper fühlt und die Dosis bei Bedarf anzupassen.

Außerdem ist es immer ratsam, einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal zu konsultieren, bevor man mit einer Behandlung beginnt, um sicherzustellen, dass sie angemessen und sicher ist.

Cannabis, insbesondere CBD, hat sich als Verbündeter bei der Behandlung chronischer Schmerzen erwiesen. Obwohl noch viel Forschungsarbeit zu leisten ist, haben viele Patienten dank seiner schmerzlindernden Eigenschaften bereits Linderung erfahren. Wie immer ist es wichtig, professionellen Rat einzuholen und auf die Verwendung von Qualitätsprodukten zu achten.

 


Links
Folgen Sie uns
Treten Sie noch heute unserer Gemeinschaft von Cannabisliebhabern bei und entdecken Sie alles, was unser Club Cannabis auf Ibiza zu bieten hat. Wir warten darauf, Sie bald zu sehen!