Ein einzigartiges und hochwertiges Erlebnis, der beste Weed-Club auf Ibiza.

    info@weedhighclassibiza.com    Av/ d'Ignasi Wallis, 44, 07800 Ibiza, Islas Baleares

StartseiteBlogTrends & NeuigkeitenNew York hat Marihuana legalisiert. Was muss ich wissen?

New York hat Marihuana legalisiert. Was muss ich wissen?

Sind Sie ein Cannabis-Liebhaber? Leben Sie in New York? Dann gibt es gute Nachrichten für Sie! Der Staat New York hat vor kurzem ein Gesetz verabschiedet, das Marihuana sowohl für Freizeitzwecke als auch für medizinische Zwecke legalisiert. Aber bevor Sie sich einen Joint anzünden, müssen Sie einige wichtige Dinge wissen. In diesem Artikel gehen wir auf alle wichtigen Details ein und beantworten häufig gestellte Fragen zur Legalisierung von Marihuana in New York.

Marihuana ist jetzt in New York legal, aber das bedeutet nicht, dass Sie es überall und jederzeit konsumieren können. Es gibt bestimmte Vorschriften und Einschränkungen, die Sie beachten müssen. Marihuana ist nach Bundesrecht immer noch illegal, und Sie dürfen es nicht über die Staatsgrenzen tragen oder durch Flughäfen transportieren. Es ist wichtig, dass Sie sich mit den Regeln und Vorschriften vertraut machen, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Denken Sie daran, dass wir eine offene Weed-Club auf Ibiza. Wir sind offen für neue Mitglieder, aber denken Sie daran, dass wir uns die Aufnahmebedingungen vorbehalten. Wenn Sie Mitglied werden wollen, füllen Sie bitte das Formular aus, das Sie auf unserer Homepage finden, und wir werden Sie so bald wie möglich kontaktieren.

Was ist das neue Marihuana-Gesetz in New York?

Das neue New Yorker Marihuana-Gesetz heißt Marijuana Regulation and Taxation Act (MRTA). Das Gesetz wurde am 31. März 2021 unterzeichnet und erlaubt Erwachsenen ab 21 Jahren, Marihuana zu Freizeitzwecken zu verwenden. Das Gesetz legalisiert auch medizinisches Marihuana für Patienten mit qualifizierten medizinischen Bedingungen.

Wer kann in New York Marihuana kaufen?

In New York können nur Personen ab 21 Jahren Marihuana für den Freizeitgebrauch erwerben. Um Marihuana zu kaufen, müssen Sie einen gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweis vorlegen, wie z. B. einen Führerschein oder Reisepass.

Wo kann ich in New York Marihuana kaufen?

Das New York State Office of Cannabis Management (OCM) wird Lizenzen für den Verkauf von Marihuana an zugelassene Abgabestellen vergeben. Zunächst werden nur medizinische Abgabestellen in der Lage sein, Marihuana für den Freizeitgebrauch zu verkaufen. Das OCM wird weitere Lizenzen erteilen, wenn die Nachfrage nach Marihuana für den Freizeitgebrauch steigt.

Welche Produkte werden in New York erhältlich sein?

Das neue New Yorker Marihuana-Gesetz erlaubt den Verkauf einer breiten Palette von Marihuana-Produkten, einschließlich:

  • Blüte (Knospe)
  • Konzentrate (Wachs, Shatter, Öl)
  • Essbares (Pralinen, Gummibärchen, Brownies)
  • Tinkturen (Tropfen oder Sprays)
  • Topika (Cremes, Lotionen, Balsame)

Kann ich in New York mein eigenes Marihuana anbauen?

Ja, Sie können in New York Marihuana zu Hause anbauen, aber es gibt bestimmte Regeln und Vorschriften, die Sie beachten müssen. Sie können bis zu drei reife Pflanzen und drei unreife Pflanzen pro Erwachsenem anbauen, also maximal sechs Pflanzen pro Haushalt. Die Pflanzen müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, der für die Öffentlichkeit nicht sichtbar ist.

Welches sind die Besitzgrenzen in New York?

Nach dem neuen Gesetz können Einzelpersonen bis zu drei Unzen Marihuana oder 24 Gramm konzentriertes Cannabis besitzen. Sie können auch bis zu fünf Pfund Marihuana zu Hause besitzen, wenn es an einem sicheren Ort gelagert wird, der für die Öffentlichkeit nicht sichtbar ist.

Kann ich Marihuana an öffentlichen Orten konsumieren?

Nein, es ist illegal, Marihuana an öffentlichen Orten in New York zu konsumieren. Die einzigen legalen Orte, an denen Marihuana konsumiert werden darf, sind Privathäuser und für den Marihuana-Konsum vorgesehene Bereiche.

Werden frühere Verurteilungen wegen Marihuana in New York getilgt?

Ja, das neue Gesetz löscht automatisch die Vorstrafen von Personen mit früheren Verurteilungen wegen Marihuana, die nun nach dem neuen Gesetz legal wären.

Wie hoch sind die Steuern auf Marihuana in New York?

Das neue New Yorker Marihuana-Gesetz erhebt eine Steuer auf Marihuana-Produkte. Der Steuersatz variiert je nach Art des Produkts und je nachdem, wo es verkauft wird. Zum Beispiel beträgt die Steuer auf Blüten $0,03 pro Milligramm THC im Einzelhandel, während die Steuer auf Esswaren $0,08 pro Milligramm THC beträgt. Außerdem gibt es eine separate Steuer auf den Anbau und den Großhandel von Marihuana.

FAQs

  1. Kann ich in New York Marihuana kaufen, wenn ich keinen Wohnsitz habe?
  • Ja, jeder, der 21 Jahre oder älter ist, kann in New York Marihuana kaufen, unabhängig von seinem Aufenthaltsstatus.
  1. Kann ich meine medizinische Marihuana-Karte aus einem anderen Bundesstaat verwenden, um Marihuana in New York zu kaufen?
  • Nein, medizinische Marihuana-Karten aus anderen Bundesstaaten werden in New York nicht anerkannt. Sie müssen eine New Yorker medizinische Marihuana-Karte haben, um medizinisches Marihuana zu kaufen.
  1. Wird es irgendwelche Beschränkungen für die Stärke von Marihuana-Produkten geben?
  • Ja, die OCM wird Grenzwerte für die Stärke von Marihuana-Produkten festlegen.
  1. Kann ich Marihuana in meiner Wohnung rauchen, wenn mein Vermieter das Rauchen verbietet?
  • Nein, wenn Ihr Mietvertrag das Rauchen verbietet, dürfen Sie in Ihrer Wohnung kein Marihuana rauchen.
  1. Kann ich Ärger mit meinem Arbeitgeber bekommen, wenn ich Marihuana außerhalb der Arbeitszeit konsumiere?
  • Ja, Ihr Arbeitgeber kann Richtlinien gegen den Konsum von Marihuana haben, und Sie können disziplinarisch belangt werden, wenn Sie einen Drogentest nicht bestehen.
  1. Kann ich Marihuana in meinem Auto transportieren?
  • Ja, Sie können Marihuana in Ihrem Auto transportieren, aber es muss in einem versiegelten Behälter und außerhalb der Reichweite des Fahrers und der Passagiere sein.

Die Legalisierung von Marihuana in New York ist ein wichtiger Meilenstein in der Cannabisbranche. Es ist jedoch wichtig, die vom Staat festgelegten Vorschriften und Einschränkungen zu befolgen, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Führen Sie immer einen gültigen Ausweis mit sich, kaufen Sie Marihuana in einer zugelassenen Apotheke und konsumieren Sie es nur an privaten Orten. Auf diese Weise können Sie die Vorteile von Marihuana ohne rechtliche Probleme genießen.


Links
Folgen Sie uns
Treten Sie noch heute unserer Gemeinschaft von Cannabisliebhabern bei und entdecken Sie alles, was unser Club Cannabis auf Ibiza zu bieten hat. Wir warten darauf, Sie bald zu sehen!